Backen

Vor etwa 10'000 Jahren begannen die Menschen Getreide anzubauen. Sie lernten, die Samenkörner von Gräsern mit Steinen zu zerreiben.

 

Mit Wasser rührten sie einen Brei an und backten diesen auf den heissen Steinplatten einer Feuerstelle zu einem Fladenbrot. In einigen Ländern wird noch heute auf die gleiche Art Fladenbrot hergestellt und warm gegessen.

 

 

Durch Zufall entstand vor 5'000 Jahren auch der Sauerteig. Ein Stück Teig für die Herstellung von Fladenbrot wurde eine Weile stehen gelassen. Der Teig begann zu gären. Es entwickelten sich Blasen und er schmeckte leicht sauer. Nach dem Backen war dieses Fladenbrot viel bekömmlicher, denn durch die Gärung hatten die kleinen Gasbläschen das Brot viel lockerer gemacht.


1833 entdeckte Justus Liebig das Backpulver, das Kuchen so schön luftig macht. Durch August Oetker wurde das Backpulver berühmt. Er verkaufte es den Hausfrauen zum Kuchenbacken und versicherte, dass damit jeder Kuchen gelingt.


Unterrichtsmaterial

In diesen Unterrichtseinheiten finden Sie neben feinen Backrezepten allerlei Wissenswertes rund ums Backen. Mit dem Quark-Öl-Teig beispielsweise werden fürs Buchstabenfest Buchstaben und passend zu Ostern Osterkränze gebacken. Aus dem Hefeteig wiederum entstehen zur Weihnachtszeit Grittibänze. Die jungen Bäckerinnen und Bäcker erfahren Wissenswertes über Backzutaten und welche Arbeitsgeräte man benötigt. Dabei begleiten Märchen, Geschichten, Rätsel und ein Lied diese Unterrichtseinheiten.

 

Was die Arbeitsblätter behandeln:

Lernziele Unterstufe (Auswahl)

  • Sie SuS lernen Zutaten und Utensilien kennen, können sie benennen und schreiben.
  • Die SuS kennen die gebräuchlichsten Hilfsmittel rund ums Backen.
  • Die SuS können anhand der Rezepte die verschiedenen Guetzli backen.

 

Lernziele Mittelstufe (Auswahl)

  • Die SuS nehmen Zutaten und Backutensilien mit ihren Sinnen wahr und lernen sie kennen.
  • Die SuS kennen Wirkung und Eigenschaft von Backpulver.
  • Die SuS wissen, wie sich das Backen im Laufe der Zeit entwickelt hat.

 

Lernziele Sek l (Auswahl)

  • Die SuS wissen, welche neuen Backhilfen und formen es gibt, und kennen die Vor- und Nachteile.
  • Die Klasse stellt ihre Lieblingsrezepte vor, die SuS lernen Neues kennen sowie Backwaren aus fremden Kulturen.
  • Die SuS wissen über die verschiedenen Berufsbilder Bescheid und können darüber Auskunft geben.

Weitere Infos zu den Unterrichtseinheiten und nützliche Tipps für erfolgreiches Backen in der Schule

00a Tipps zur Unterrichtseinheit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.5 KB

Dies ist eine Website von:

In Zusammenarbeit mit:

Dr. Oetker AG/SA

Postfach

CH-4653 Obergösgen

Tel. +41 (0)62 / 285 53 53

Fax +41 (0)62 / 285 53 77

www.oetker.ch

info@oetker.ch